Startseite » Rhön » Seite 2

Tierwelt

Feldlerche an der Abstrodaer Kuppe

Die Wasserkuppe eignet sich hervorragend zur Tierbeobachtung. Besonders die Wildvögel und Schmetterlinge locken Tierfotografen auf den Berg.

Startseite » Rhön » Seite 2

Lerchenküppel

Lärchenküppel Wasserkuppe

Der Lerchenküppel in der Nähe des Pferdskopfes gehört mit seinen 14 Mio. Jahren zu den jüngsten Felsen der Rhön.

Startseite » Rhön » Seite 2

Flora

Fauna Wasserkuppe

Nur wenige Regionen Mitteleuropas sind auf vergleichbarem Raum so reich an Pflanzenarten und Pflanzengesellschaften wie die Rhön.

Startseite » Rhön » Seite 2

Pferdskopf

Pferdskopf Wasserkuppe Rhön

Der Pferdskopf ist ein markanter Basaltgipfel südwestlich der Wasserkuppe, den man von zwei Seiten erklimmen kann.

Startseite » Rhön » Seite 2

Fuldaquelle

Fuldaquelle Wasserkuppe

Nur wenige Meter unterhalb vom „Parkplatz Fuldaquelle“ an der Straße von der Wasserkuppe nach Gersfeld entspringt die Fulda.

Startseite » Rhön » Seite 2

Rotes Moor

Rotes Moor Rhön Moorsee

Im Naturschutzgebiet „Rotes Moor“ führt ein Bohlenpfad durch das sehenswerte Hochmoor. Von der Wasserkuppe geht man knapp 40 Minuten zum Roten Moor.