Startseite » Aktivitäten im Sommer » Flugsport » Drachenfliegen

Drachenfliegen

Die Papillon-Flugschulen bieten Hängegleiter-Kurse für Einsteiger auf der Wasserkuppe an.

Auch wenn das Gleitschirmfliegen heute wesentlich populärer als das Drachenfliegen ist: Auf der Wasserkuppe wird die Ausbildung zur Hängegleiterlizenz noch angeboten.

Der sechstägige Kombikurs schließt mit der Höhenflugreife ab. Er beinhaltet die komplette Theorie zur A-Lizenz und 20 Flüge mit bis zu 100m Höhendifferenz.

Die Kombikurse beginnen in den ausgeschriebenen Kurswochen jeweils am Sonntag um 10 Uhr im Flugcenter auf der Wasserkuppe. Der Theorie-Unterricht findet parallel zur praktischen Ausbildung statt. Die Theorieprüfung kann jeden Freitag abgelegt werden. Ausgefallene Kurstage können kostenlos nachgeholt werden.

Gastpiloten

Gastpiloten, die mit ihrem Hängegleiter zum Drachenfliegen auf die Wasserkuppe kommen, informieren sich auf der Webseite des Rhöner Drachen- und Gleitschirmflieger Poppenhausen e.V. über die Flugbetriebsordnung. Dort bekommen sie auch ihr Tagesticket.

Bitte beachte:

Auf der Wasserkuppe ist Fliegen wegen des Mischflugbetriebes nur mit anwesendem Startleiter und mit gültigem Tagesticket möglich.

Papillon Drachenflugschule Wasserkuppe

Papillon Drachenflugschule Wasserkuppe

Mo-So tägl. 9-18 Uhr

Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld

+496654-7548
info@papillon.de
Google Maps
drachenflugschule-wasserkuppe.de

Weitere Angebote

Wasserkuppe Wanderung

Wandern

Die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft der zentral gelegenen Rhön gilt zurecht als Deutschlands Wanderparadies Nr. 1.
Zum Angebot …